0/13

Probier dich aus!

Herzlich willkommen zu „Probier dich aus“!

Du möchtest herausfinden, was hinter der Ausbildung „Fachinformatik für Anwendungsentwicklung“ steckt? Dann bist du bei uns genau richtig!

Begleite unsere Azubis bei ihrer täglichen Arbeit. Es erwarten dich verschiedene Aufgaben, mit denen du in den Berufsalltag unserer Auszubildenden hineinschnuppern kannst.

Als FachinformatikerIn für Anwendungsentwicklung programmierst du bei einem Projekt nicht einfach „drauflos“. Projektmanagement und das Arbeiten mit entsprechenden Tools sind ein wichtiger Bestandteil deiner Ausbildung.

Eins ist sicher: Bei uns werden FachinformatikerInnen nicht zum Programmieren in den Keller gesperrt! Sie stehen zwar nicht direkt mit Kunden in Kontakt, arbeiten allerdings sehr eng mit den jeweiligen Fachabteilungen zusammen.

Lass uns direkt anfangen! Was glaubst du:

Mit welchem der drei folgenden Bereiche beginnt der Arbeitstag von FachinformatikerInnen für Anwendungsentwicklung?

Die Cells arbeiten nach dem Scrum-Modell und entsprechen einem sog. Scrum-Team. Die Scrum-Methode ist ein Vorgehensmodell des Projektmanagements und wird insbesondere in der Softwareentwicklung genutzt.

Dabei bestehen Scrum-Teams aus drei Rollen: Product Owner, Scrum Master und Entwicklungsteam.

Probiere folgende Aufgabe aus:

Welche Rollen des Scrum-Teams passen zu den hier aufgeführten Funktionen?

Ich bin für die Einhaltung des Scrum-Prozesses, die Beseitigung von Hindernissen und die Sicherung der Produktivität zuständig.

Ich kümmere mich um die technische Umsetzung, die Einhaltung der Qualitätsstandards und die Festlegung von Arbeitsschritten.

Zu meinen Aufgaben gehören der Entwurf der Produktvision, die Festlegung der Produkteigenschaften und die Priorisierung der einzelnen Produktfunktionen.

Im Daily Meeting berichtet jedes Mitglied über den Stand seiner aktuellen Aufgabe. Dabei werden fertiggestellte Aufgaben präsentiert und neue Aufgaben zugeordnet. Hierfür nutzen wir Kanban-Boards, auf denen die Aufgaben je nach Bearbeitungsschritt in verschiedenen Spalten dargestellt werden.

Hier siehst du beispielhaft ein Kanban-Board, doch die Bearbeitungsschritte fehlen noch. Jetzt bist du gefragt!

Wähle die richtigen Bearbeitungs­schritte in den Spalten in der richtigen Reihenfolge aus!

Digital Banking Solutions

Wenn du eine Aufgabe vom Kanban-Board ziehst, kannst du ganz eigenständig eine Lösung dafür entwickeln. Häufig geht es dabei darum, einen Programmiercode zu erstellen, der dann z.B. in der Online-Banking-App zum Einsatz kommt.

Wie würdest du vorgehen, um diese Aufgabe zu lösen?

Planung des Lösungsweges

Dokumentation

Aufgabe vom Kanban-Board ziehen

Programmieren

Aufgabe mit ExpertIn/KollegInnen abstimmen

Testing

Aufgabe in den Status „Done“ verschieben

Recherche von Lösungen im Internet

Zurücksetzen

Ziehe nun selbst eine Aufgabe vom Kanban-Board!

Digital Banking Solutions

x

Haushaltsrechner
programmieren

x

An dieser Aufgabe arbeitet
bereits ein anderes
Teammitglied.

x

Diese Aufgabe ist bereits
erledigt.

To-Do

Doing

Done

Bevor du mit der Aufgabe loslegst, wollen wir dir aber erst einmal deinen Arbeitsplatz zeigen. Außerdem sollten wir zu Beginn eines Arbeitstages zunächst unsere E-Mails checken und uns im Team abstimmen. Vielleicht haben wir eine Nachricht erhalten, um die wir uns kümmern sollten. Komm mit!

So sieht ein Arbeitsplatz bei uns aus. Grundsätzlich arbeitet eine Cell immer in einem Raum zusammen, damit die KollegInnen auf kurzen Wegen miteinander kommunizieren und sich abstimmen können. Langfristig bauen wir auch unser New-Work-Konzept weiter aus. Hier gibt es keine festen Arbeitsplätze, sodass du dir deinen Platz innerhalb deiner Abteilung selbst aussuchen kannst.

Womit sollten wir uns als Nächstes beschäftigen?

Schau dir die E-Mail genau an:

An: digital-banking-solutions​@commerzbank.de
Betreff: Frage zur App

Hallo liebe KollegInnen,

ich hoffe ihr könnt mir bei folgender Frage weiterhelfen:

Ich wollte auf meinem iPhone 11 in der Banking-App die neue Filialsuche nutzen, aber ich kann die Funktion in der App nicht finden.

Woran könnte das liegen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Rainer Koch

Welche Rückfragen würdest du an den Kollegen stellen, um sein Anliegen bearbeiten zu können?
(Mehrere Antworten möglich)

Schau dir die Antwort genau an:

An: digital-banking-solutions​@commerzbank.de
AW: Betreff: Frage zur App

Hallo liebe KollegInnen,

danke für die schnelle Rückmeldung.

Hier meine Antworten zu euren Fragen:

Das Betriebssystem des iPhones 11 ist iOS 13. Die Version der Banking-App ist 11.6.0.

Viele Grüße

Rainer

Hier findest du Informationen zur Banking-App. Klicke die Begriffe an, um mehr zu erfahren.

Funktionen

  • Finanzübersicht: alle Kontostände und Umsätze auf einen Blick
  • Schnelle Anmeldung: Unkompliziert per Fingerabdruck
  • Kartenverwaltung: Unkompliziert die PIN ändern und im Notfall Karten sperren
  • Schnelleres Überweisen: mit dem photoTAN Verfahren und Echtzeitüberweisung
  • Daueraufträge: ansehen, neu anlegen oder löschen
  • Kontoalarm: Push-Mitteilungen über Kontobewegungen in Echtzeit aufs Handy
  • Finder: Automaten und Commerzbank-Filialen schneller finden
  • Viele weitere praktische Funktionen

Vorraussetzungen

  • Kamera: für Fotoüberweisungen, zum Einlesen von Überweisungsträgern oder QR-Codes
  • Mikrofon und Bluetooth: zur Nutzung der Anrufen-aus-der-App-Funktion
  • Standortfreigabe: zur Suche von Geldautomaten und Filialen
  • Speicher: zum Speichern der Personalisierung der Kontenanzeige in der App
  • Telefon: zum direkten Anwählen des Kundenservice und um bei eingehenden Anrufen die bestehende Session nicht zu verlieren
  • Netzwerk – Status und Ändern: Die App benötigt eine Internetverbindung zur Bank. Um das Bestehen einer Verbindung zu prüfen, benötigen wir das Recht den Netzwerkstatus einzusehen.
  • Referrer: Die App fragt den Store woher die Installation angestoßen wurde.

App-Info

  • Version:11.7.4
  • Downloadgröße:96,10 MB
  • Veröffentlichungsdatum:21.02.2011

Welches Problem könnte anhand der dir vorliegenden Informationen bei Rainer vorliegen?

Nun schreiben wir Rainer eine Rückmeldung zu seinem Problem, damit er die Filialsuche nutzen kann.

Welche Formulierungen sind passend?

An: rainer​@commerzbank.de
AW: Betreff: Frage zur App

Sehr geehrter Herr Koch,
vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung zu unseren Fragen.

Hey Rainer,
da hättest du ja auch selbst drauf kommen können! ;)

Hallo Rainer,
danke für deine schnelle Rückmeldung zu unseren Fragen.

Die neue Filialsuche funktioniert nur unter der aktuellsten Version (11.7.4) der Banking-App. Wenn du im AppStore die Banking-App aufrufst und auf die neueste Version updatest, sollte die Filialsuche einwandfrei funktionieren.

Du hast voll die alte Version auf deinem iPhone installiert. Du musst erstmal das Update machen und dann funktioniert auch alles.

Die neue Filialsuche funktioniert nur unter der aktuellsten Version (11.7.4) der Banking-App. Wenn Sie im AppStore die Banking-App aufrufen und auf die neueste Version updaten, sollte die Filialsuche einwandfrei funktionieren.

Weißt du wie man ein Update macht?

Cya

Signatur

Falls du noch Fragen dazu hast, sag gerne Bescheid.

Liebe Grüße

Signatur

Melden Sie sich gerne bei weiteren Fragen zur Banking-App.

Mit freundlichen Grüßen

Signatur

Formulierung auswählen

Zurücksetzen

Alles klar, die E-Mail haben wir nun beantwortet!

Jetzt schauen wir uns die Aufgabe vom Kanban-Board einmal genau an.

Digital Banking Solutions

x

Haushaltsrechner
programmieren

To-Do

Doing

Done

Gleich vorweg: Vorkenntnisse im Programmieren sind keine Voraussetzung für den Beginn einer Ausbildung bei uns. Trotzdem wollen wir dir einen Einblick geben, was dich in deiner Ausbildung bei uns erwartet.

Anhand der folgenden Aufgaben kannst du ausprobieren, ob die Anwendungsentwicklung ein interessantes Thema für dich ist und unsere Ausbildung zu dir passt.

Viel Spaß!

Während deiner Ausbildung lernst du, wie man programmiert und Softwarelösungen entwickelt. Hierfür wirst du von unseren erfahrenen Teams, in internen Trainingsprogrammen und in der Berufsschule fit gemacht.

Du hast nun die Herausforderung einen SQL-Code für die Filialsuche in der Online-Banking-App durch verschiedene Funktionen zu ergänzen.

Was bedeutet SQL?

SQL ist eine Datenbanksprache und die Abkürzung für „Structured Query Language“. Mit Hilfe von SQL können Datenbankabfragen gesteuert oder Inhalte von Datenbanken bearbeitet werden. Mit SQL kann man Informationen einfügen, verändern und löschen.

Zunächst einmal möchtest du eine Ausgabe anfordern, die dir alle Filialen der Commerzbank ausgibt.

Wie würdest du den SQL-Code anpassen?

Mit welchem SQL-Befehl könnte man alle Filialen aus der Datenbank anfordern? Bitte passe den SQL-Code an.

FROM Datenbank

Wie sollte der SQL-Befehl lauten, damit du die Suche auf den Postleitzahlbereich 22259 eingrenzen kannst?

SELECT (*) FROM Datenbank WHERE plz_id

Die Suche soll spezifischer werden:

Du suchst nach einer Filiale, die sowohl im Postleitzahlbereich 22259 liegt und um 8 Uhr morgens öffnet.

Wie sollte der SQL-Befehl lauten?

SELECT (*) FROM Filialdatenbank WHERE plz_id = 22259 AND open_hours

Nun geht es weiter mit der Aufgabe, die du am Kanban-Board gezogen hast. Hier brauchen wir deine Unterstützung bei der Programmierung eines Haushaltsrechners in der Online-Banking-App. Der Haushaltsrechner soll jungen Leuten einen Überblick über ihre monatlichen Einnahmen und Ausgaben geben.

Lies dir zunächst die Projektbeschreibung durch.

Projektbeschreibung Haushaltsrechner für SchülerInnen:

  • Das Programm soll einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben der SchülerInnen geben und ermitteln, was am Ende des Monats übrig bleibt.
  • Es soll ein Eingabefeld geben, in dem die SchülerInnen ihr monatliches Taschengeld eintragen können.
  • Außerdem soll es drei weitere Eingabefelder geben, in denen die SchülerInnen ihre Ausgaben eintragen.
  • Anschließend gibt es ein Ausgabefeld, in dem die SchülerInnen die Summe einsehen können, die ihnen nach den Abzügen monatlich zur Verfügung steht.
  • Die Eingabefelder (Taschengeld, Fahrkarte, Handy, Sonstige Ausgaben) können auch Beträge mit Kommazahlen beinhalten.
  • Der Wert für das Ausgabefeld kann ein negativer Wert sein.

Im ersten Entwicklungsschritt werden die benötigten Variablen für den Haushaltsrechner definiert. An dieser Stelle muss festgelegt werden, welcher Datentyp für die benötigten Informationen verwendet wird.

Zunächst sind die Variablen für die Eingabefelder Taschengeld, Fahrkarte, Handy, Sonstige Ausgaben festzulegen.

Welche Variable würdest du für die Eingabefelder auswählen?

Eingabefelder

Nun wurden die Variablen definiert und der Java-Code muss geschrieben werden.

Du kannst dir die Projektbeschreibung anschauen, indem du die Togglebox öffnest.

Projektbeschreibung Haushaltsrechner

  • Das Programm soll einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben der SchülerInnen geben und ermitteln, was am Ende des Monats übrig bleibt.
  • Es soll ein Eingabefeld geben, in dem die SchülerInnen ihr monatliches Taschengeld eintragen können.
  • Außerdem soll es drei weitere Eingabefelder geben, in denen die SchülerInnen ihre Ausgaben eintragen.
  • Anschließend gibt es ein Ausgabefeld, in dem die SchülerInnen die Summe einsehen können, die ihnen nach den Abzügen monatlich zur Verfügung steht.
  • Die Eingabefelder (Taschengeld, Fahrkarte, Handy, Sonstige Ausgaben) können auch Beträge mit Kommazahlen beinhalten.
  • Der Wert für das Ausgabefeld kann ein negativer Wert sein.

Was meinst du, welcher der folgenden Rechenschritte der richtige ist?

Super, vielen Dank für deine Unterstützung!

Jetzt kannst du den Haushaltsrechner gleich ausprobieren!

-

-

-

Da ist wohl was schiefgelaufen im Code…

Schauen wir uns das Ganze mal genauer an!

1 public double berechne (
2 double taschengeldEingabe,
3 double fahrkarteEingabe
4 double handyEingabe
5 double sonstigeAusgabenEingabe) {
6 double ergebnis =
7 taschengeldEingabe
8 - fahrkarteEingabe
9 - handy
10 - sonstigeAusgabenEingabe;
11 return ergebnis;
12 }

Kannst du erkennen, wo der Fehler liegt?

Wir haben den Fehler gefunden und behoben. Vielen Dank für deine Hilfe!

Der richtige Code lautet wie folgt:

1 public double berechne (
2 double taschengeldEingabe,
3 double fahrkarteEingabe
4 double handyEingabe
5 double sonstigeAusgabenEingabe) {
6 double ergebnis =
7 taschengeldEingabe
8 - fahrkarteEingabe
9 - handyEingabe
10 - sonstigeAusgabenEingabe;
11 return ergebnis;
12 }

Nun hast du die Möglichkeit den Haushaltsrechner nochmal zu testen. Probier es am besten gleich mal aus!

Teste, ob der Haushaltsrechner nun funktioniert!

-

-

-

=

Nachdem du einen Code geschrieben hast, ist es wichtig, dass du deine Vorgehensweise schriftlich festhältst und für deine KollegInnen dokumentierst. Die Dokumentationen werden auf Englisch geschrieben.

Welcher Text steht für eine gute Dokumentation?

Super, du hast nun alle Aufgaben bearbeitet und einen kleinen Einblick in die Ausbildung „Fachinformatik für Anwendungsentwicklung“ erhalten.

Dabei hast du von 20 Punkten erreicht.

Glückwunsch, du hast sehr viele Aufgaben richtig beantwortet!

Toll, du hast bereits einige der Aufgaben richtig beantwortet.

Das ist ein guter Anfang!

Die Ausbildung „Fachinformatik für Anwendungsentwicklung“ scheint wie für dich gemacht zu sein. Wenn dir die hier vorgestellten Themen Spaß machen, ist unsere Ausbildung genau das Richtige für dich. Bewirb dich jetzt hier!

Für uns ist vor allem wichtig, dass du Interesse und Spaß an den hier vorgestellten Themen mitbringst, denn das sind genau die richtigen Voraussetzungen für unsere Ausbildung. Bewirb dich jetzt hier!

Wichtig ist, dass du wirklich keine Vorkenntnisse mitbringen musst, wenn du bei uns mit der Ausbildung anfangen möchtest. Was zählt ist, dass du Interesse und Spaß an den hier vorgestellten Themen hast. Denn dann ist unsere Ausbildung genau das Richtige für dich! Bewirb dich jetzt hier!

Wir hoffen, dass wir uns bei der Commerzbank bald wiedersehen!